14. Januar 2022 / 13:20 Uhr

Yannik Imm und Bent Kalbhenn schließen sich dem VfB Kiel an

Yannik Imm und Bent Kalbhenn schließen sich dem VfB Kiel an

Jan Claas Harder
Kieler Nachrichten
Co-Trainer Tim Spirgatis, Yannik Imm, Bent Kalbhenn, Reinhard Ulrich, Trainer Matthias Liebal.
Co-Trainer Tim Spirgatis, Yannik Imm, Bent Kalbhenn, Reinhard Ulrich, Trainer Matthias Liebal. © hfr
Anzeige

Wie zu erwarten war steuert der VfB Kiel auf die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga Mitte-Ost hin. Elf Partien muss der Traditionsverein in dieser Liga jedoch noch absolvieren, ehe er sich dann im Sommer wohlmöglich eine Spielklasse höher beweisen darf.

Unabhängig vom weiteren Saisonverlauf wird beim VfB allerdings schon jetzt fleißig am Kader für die kommende Spielzeit gebastelt. Eine weitere Alternative bietet sich zukünftig in der Offensive mit dem 28-jährigen Yannik Imm, der über Jahre hinweg Stammkraft beim TSV Klausdorf war. Ebenso den Weg an die Waldwiese findet der gleichaltrige Bent Kalbhenn, langjähriger Keeper der SSG Rot-Schwarz Kiel. Apropos Torhüter: Timo Flemming wird dem VfB auch weiterhin erhalten bleiben, da dieser in Zukunft das Amt des Torwarttrainers ausüben wird.