16. Juni 2019 / 15:15 Uhr

Trotz Moukoko-Tor: BVB-Junioren verpassen U17-Titel - Köln gewinnt in Dortmund

Trotz Moukoko-Tor: BVB-Junioren verpassen U17-Titel - Köln gewinnt in Dortmund

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Youssoufa Moukoko hat mit der BVB-U17 die B-Junioren-Meisterschaft verpasst.
Youssoufa Moukoko hat mit der BVB-U17 die B-Junioren-Meisterschaft verpasst. © Getty Images
Anzeige

Rückschlag für BVB-Juwel Youssoufa Moukoko. Das 14 Jahre alte Wunderkind von Borussia Dortmund hat seine zweite U17-Meisterschaft in Folge mit dem BVB verpasst. Im Finale in Dortmund unterlagen Moukoko und Co. dem 1. FC Köln.

Anzeige
Anzeige

Youssoufa Moukoko, das 14 Jahre alte Wunderkind von Borussia Dortmund, muss den ersten kleinen Rückschlag in seiner Karriere hinnehmen. Im Finale um die U17-Meisterschaft im heimischen Stadion Rote Erde in Dortmund unterlagen Moukoko und Co. dem 1. FC Köln mit 2:3 (1:2). Zuvor hatten die BVB-Junioren noch souverän die West-Staffel der U17-Bundesliga vor den Kölnern ohne Niederlage in 26 Saisonspielen gewonnen. Für die BVB-U17 wäre es der zweite bundesweite B-Junioren-Titel in Folge gewesen.

Mehr zu Youssoufa Moukoko

Doch im Finale sollte es für das Moukoko-Team nicht reichen - und das trotz seines Treffers zum zwischenzeitlichen 1:2 (35.). Das Stürmer-Talent, das bereits im Alter von zwölf Jahren für die deutsche U16-Nationalmannschaft gespielt hatte, konnte weitere teils gute Chancen danach nicht nutzen. Der BVB vergab in Form von Rilind Hetemi vor der Pause noch einen Elfmeter, den Moukoko herausholte. Den weiteren BVB-Treffer erzielte Ansgar Knauff (43.). Letztlich gewannen jedoch die Kölner, die ihre Chancen, zumeist nach Fehlern des BVB, dank eines Doppelpacks von Jacob Jansen (15., 22. Minute) und des Siegtreffers von Heiko Sponsel.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? ©
Anzeige

Moukoko übertrumpft Tor-Rekord von Ex-Schalke-Profi Donis Avdijaj

Moukoko hatte zuvor der BVB-U17 mit starken Vorstellungen im Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg den Final-Einzug erst ermöglicht. Während der regulären Spielzeit knackte das deutsche BVB-Juwel dem Saisontor-Rekord des Ex-Schalkers Donis Avdijaj mit drei Toren gegen den MSV Duisburg (6:0). Moukoko krönte sich so zum besten Goalgetter der Geschichte der B-Junioren-Bundesliga. In den 25 Saisonspielen gelangen dem Youngster, der noch in der U15 spielen könnte, unfassbare 46 Tore. Das sind 1,84 Treffer pro Spiel!

15 ehemalige Bundesliga-Talente und was aus ihnen wurde

Der SPORTBUZZER hat den Werdegang der ehemaligen Bundesliga-Talente Alen Halilović (l.), Pierre Emile Höjbjerg (m.) und Gianluca Gaudino (r.) genauer verfolgt. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER hat den Werdegang der ehemaligen Bundesliga-Talente Alen Halilović (l.), Pierre Emile Höjbjerg (m.) und Gianluca Gaudino (r.) genauer verfolgt. ©

Youssoufa Moukoko: Ist das BVB-Juwel wirklich 14 Jahre alt? U19-Debüt in der kommenden Saison


Immer wieder wurde zuletzt über das Alter des Wunderkindes spekuliert - ist Moukoko wirklich erst 14 Jahre alt? "Die letzte Saison war hart für mich. Mit den ganzen Geschichten. Mein Trainer Sebastian Geppert, (Dortmunds Nachwuchs-Chef, Anm. d. Red.) Lars Ricken, mein Vater und mein Berater haben viel mit mir gesprochen. Ich kann nichts dafür, dass es so gut läuft", sagte er im vergangenen Jahr der Sport Bild.

Und Moukoko darf in der kommenden Saison sogar für die U19 der Dortmunder spielen, die gerade Meister geworden ist. "Youssoufa hat jetzt das Alter erreicht, in dem er in der U19 spielen darf. Wir sehen diese Altersklasse für ihn als den richtigen Jahrgang an. Das entspricht seiner Leistungsfähigkeit", sagte BVB-Nachwuchschef Ricken gegenüber der Bild. Er beschreibt den 14-Jährigen als "sehr wissbegierig, erfolgshungrig und fleißig". Er komme immer mit einem Lächeln auf den Platz. "Das zeichnet ihn aus, darauf schauen wir. Wir messen ihn aber auch nicht an seinen Toren", so Ricken.

Hier abstimmen: Wie schätzt du die Zukunft von Moukoko ein?

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt