24. März 2022 / 12:01 Uhr

Zehn Millionen Euro plus: Christopher Nkunku ist RB Leipzigs großer Marktwert-Gewinner

Zehn Millionen Euro plus: Christopher Nkunku ist RB Leipzigs großer Marktwert-Gewinner

Antje Henselin-Rudolph
Leipziger Volkszeitung
Christopher Nkunku hat allen Grund zur Freude. Es läuft in dieser Saison für den Franzosen.
Christopher Nkunku hat allen Grund zur Freude. Es läuft in dieser Saison für den Franzosen. © Getty Images
Anzeige

Keiner trifft besser und keiner in den Reihen von RB Leipzig ist - bezogen auf den Marktwert - wertvoller als Christopher Nkunku. Das hat sich auch nach dem Frühjahrs-Update der Transfermarkt-Experten nicht geändert. Im Gegenteil: der Franzose ist einer der zwei ganz großen Gewinner der Bundesliga insgesamt.

Leipzig. 39 Spiele, 26 Tore, 15 Vorlagen und nun auch erstmals für die Equipe Tricolore nominiert: Christopher Nkunku ist seit Monaten der prägende Spieler in den Reihen von RB Leipzig. Das gilt sowohl für die insgesamt wenig erfolgreichen Monate unter Coach Jesse Marsch als auch für die unter der Regie von Domenico Tedesco. Das schlägt sich auch im Marktwert des Franzosen nieder. Der ist im Vergleich zum Dezember um zehn Millionen auf jetzt 65 Millionen Euro gestiegen. Damit ist der 24-Jährige gemeinsam mit Leverkusens Moussa Diaby der Gewinner des Frühjahrs-Updates von transfermarkt.de, das am Donnerstag veröffentlicht wurde. Er gehört nun zu den zehn wertvollsten Kickern der Bundesliga.

Anzeige

Nkunku ist nicht der einzige Gewinner im Leipziger Kader. Wenig überraschend konnte sich auch Benjamin Henrichs verbessern. Seit dem Trainerwechsel am Cottaweg ist der 25-Jährige deutlich aufgeblüht, erhielt nach längerer Pause nun auch wieder eine Einladung von Bundestrainer Hansi Flick zur Nationalelf. Die Experten taxieren ihn deshalb aktuell auf zwölf Millionen Euro, ein Plus von drei Millionen Euro. Abwärts ging es dagegen beispielsweise für Tyler Adams. Der Marktwert des US-Amerikaners sank um drei Millionen auf nun 17 Millionen Euro. Er konnte in den vergangenen Monaten zu selten an die überzeugenden Auftritte der Vorsaison anknüpfen, ist unter Tedeso nicht mehr gesetzt.

DURCHKLICKEN: Das sind die aktuellen Marktwerte der RB-Profis

<b>Peter Gulacsi:</b> 11 Millionen Euro (+/- 0) Zur Galerie
Peter Gulacsi: 11 Millionen Euro (+/- 0) ©

So werden die Marktwerte berechnet:

Bei der Berechnung des Marktwertes sind unter anderem sportliche Leistungen und das Alter des Spielers relevant. Außerdem fließen die Zukunftsperspektive des Spielers, die real existierende Nachfrage am Transfermarkt oder etwa bisher gezahlte Ablösesummen für den Spieler in die Kalkulation ein. Zudem gibt es Faktoren wie Prestige und marketingtechnische Aspekte, die allesamt Einfluss auf einen Marktwert haben können. Grundsätzlich ist vorgesehen, dass die Bundesliga zweimal jährlich einem kompletten Update unterzogen wird, einmal in den Sommermonaten, einmal in der Winterpause. Jedoch werden im Frühjahr und Herbst zusätzliche Aktualisierungen vorgenommen.