21. August 2019 / 17:13 Uhr

"Ich will zeigen, was ich draufhabe": 96-Neuzugang Jannes Horn im SPORTBUZZER-Interview (Teil 2)

"Ich will zeigen, was ich draufhabe": 96-Neuzugang Jannes Horn im SPORTBUZZER-Interview (Teil 2)

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Bei Hannover 96 will Neuzugang Jannes Horn endlich durchstarten.
Bei Hannover 96 will Neuzugang Jannes Horn endlich durchstarten. © Florian Petrow
Anzeige

Beim 1. FC Köln lief es für Jannes Horn zuletzt alles andere als rund. Das soll sich bei Hannover 96 nun ändern. Im zweiten Teil des SPORTBUZZER-Interviews spricht der Neuzugang der "Roten" über seine Ziele mit Hannover, seine persönliche Lieblingsposition und Ex-Kollege Salih Özcan.

Anzeige
Anzeige

Ist Hannover Ihr Neustart?

Ich will zeigen, was ich drauf habe. Wenn es mit dem Aufstieg klappen sollte, wäre das super. Wenn wir so spielen sollten wie in Wiesbaden, gewinnen wir auch gegen Fürth. Für mich war es top, dass der Trainer mich direkt eingewechselt hat.

Ist 96 als Aufstiegskandidat schon so weit wie Köln vor einem Jahr?

Wenn ich das Spiel in Wiesbaden sehe, meine ich, ja. Aber die Erwartungshaltung war in Köln viel höher. Da wurde uns von Tag eins an eingeschärft: Wir müssen aufsteigen. Wir sind da jetzt ein Stück weit gelassener.

Neuzugang Jannes Horn im Interview - Teil 1

Wo spielen Sie am liebsten?

Ich bin Gott sei Dank flexibel. Am liebsten spiele ich Linksverteidiger, ich liebe es auch, in der Dreierkette links zu spielen. In der Pampersliga bei Rot-Weiß Braunschweig war ich Stürmer, in Wolfsburg Zehner, in der U17 Innenverteidiger, in der U19 Linksverteidiger. Der klassische Weg. (lacht)

Wann haben Sie angefangen?

Ich bin als kleiner Junge schon mit dem Ball eingeschlafen. Mein Vater An­dreas hat mich zuerst mit drei oder vier Jahren trainiert. Man hat schon früh gemerkt, dass das mehr für mich ist als ein Hobby.

Haben Sie schon eine Wohnung?

Wir schauen uns vier Wohnungen oder Häuser an. Wir suchen was mit Garten, weil wir zwei französische Bulldoggen haben. Emmy und Shane. Ich hoffe, dass es vielleicht schon am 1. September so weit ist.

Das sind die neuen Rückennummern der Spieler von Hannover 96:


<b>Ron-Robert Zieler:</b> Rückennummer 1 Zur Galerie
Ron-Robert Zieler: Rückennummer 1 ©
Anzeige

Sie haben mit Salih Özcan in der U21 von Köln trainieren müssen. Wann kommt er zu 96?

Ich weiß nicht, was an den Transfergerüchten dran ist. Ich lese ja auch nur davon.

Hat er Sie nicht nach ersten Eindrücken gefragt?

Doch, er hat sich erkundigt, wie es bei mir in Hannover so anläuft, weil wir ein sehr enges Verhältnis haben. Ich würde mich freuen, wenn da was dran wäre. Er hat auch eine harte Phase in Köln gerade.

Er ist gerade in der U21 vom Platz geflogen …

Danach habe ich gefragt, zwei Fouls, war wohl nicht so schlimm. Er ist ein Zweikampfbiest. Er war früher Ringkämpfer, das sieht man auch. (lacht) Er ist schon eher der klassische Sechser, nicht so der Zehner. Und ein feiner Kerl.

Mehr zu Salih Özcan

Die Stimmen zum 96-Sieg in Wiesbaden:

Neue Spielfreude: Florent Muslija gratuliert hier Marvin Ducksch in Wiesbaden zum 1:0, später wird er selbst das 2:0 erzielen. Zur Galerie
Neue Spielfreude: Florent Muslija gratuliert hier Marvin Ducksch in Wiesbaden zum 1:0, später wird er selbst das 2:0 erzielen. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt