05. April 2019 / 20:13 Uhr

ZFC Meuselwitz holt verdientes 1:1 gegen den BFC Dynamo 

ZFC Meuselwitz holt verdientes 1:1 gegen den BFC Dynamo 

Jörg Wolf
Leipziger Volkszeitung
Alexander Dartsch erzielte für den ZFC Meuselwitz beim BFC Dynamo den Ausgleich zum 1:1-Endstand. 
Alexander Dartsch erzielte für den ZFC Meuselwitz beim BFC Dynamo den Ausgleich zum 1:1-Endstand.  © Mario Jahn
Anzeige

Der zuletzt treffsichere Alexander Dartsch erzielte in der Bundeshauptstadt den verdienten Ausgleich. 

Anzeige
Anzeige

Berlin. Die Anreise über 250 Kilometer in die Bundeshauptstadt Berlin hat sich am Freitag für die Regionalliga-Kicker des ZFC Meuselwitz gelohnt: Mit einem 1:1 beim BFC Dynamo kehrten die Schützlinge von Trainer Heiko Weber aus dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark zurück. Im Tor der Gäste stand in dieser Partie vor 561 Zuschauern übrigens für den verletzten Chris Kroner wieder Tom Pachulski, der eine sehr solide Leistung ablieferte. Lange herrschte Leerlauf. Aber Sekunden vor dem Halbzeitpfiff schlug es dann doch im Tor von ZFC-Keeper ein: Eine Ecke von Philip Schulz landete am langen Pfosten des ZFC und wurde nicht sauber geklärt. Kemal Atici war zur Stelle und stocherte das Leder zum 1:0 für den BFC ins Gehäuse.

Dann war Pause. Zeit für den ZFC, sich nach drei Siegen in Folge neu zu sortieren. Und die Gäste kamen erstarkt zurück. Es war wieder Alexander Dartsch, der zuletzt mit seinem lupenreinen Hattrick gegen den SV 03 Babelsberg geglänzt hatte, der die Kiste in der 63. Minute machte: Nach gewonnenem Zweikampf drückte er gen Tor von Bernhard Hendl ab und der Ball kullerte am linken Pfosten zum 1:1 ins Netz.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt