02. August 2019 / 13:14 Uhr

Ziegenbock aus Petershagen ab Sonntag neues Maskottchen des 1. FC Köln

Ziegenbock aus Petershagen ab Sonntag neues Maskottchen des 1. FC Köln

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ziege
Der Geißbock aus Petershagen kommt jetzt ganz groß raus. © Alex Lehn (MT-Archiv)
Anzeige

Eine Ziege aus Petershagen macht jetzt große Karriere in der Bundesliga: Der Geißbock soll schon am Sonntag vor dem Stadion offiziell vorgestellt werden. 

Anzeige
Anzeige

Jetzt ist es offiziell: Das nächste Maskottchen des 1. FC Köln stammt tatsächlich vom Ziegenhof Dörmann in Petershagen-Ilse. Wie der Verein am Donnerstagabend offiziell in einer Pressemitteilung verlauten ließ, soll der Geißbock - künftig bekannt unter dem Namen Hennes IX - bereits am Sonntag vor dem Stadion vorgestellt werden. Sein Vorgänger, der immerhin elf Jahre als Maskottchen für den Verein diente, muss aufgrund einer Arthrose abgelöst werden, heißt es weiter. Er soll sich am Sonntag offiziell von den Fans verabschieden.

Der Ziegenbock aus Ilse lebt bereits seit einem knappen Jahr zusammen mit seinem Vorgänger in einem Gehege im Kölner Zoo. Bei seinem Umzug galt er bereits als heißer Anwärter auf den Posten des Fußball-Maskottchens. Die Entscheidung für ihn fiel aber erst jetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt