10. April 2019 / 11:06 Uhr

Zukunft geklärt: Maximilian Eggestein verlängert "langfristig" bei Werder Bremen

Zukunft geklärt: Maximilian Eggestein verlängert "langfristig" bei Werder Bremen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Werder-Star Maximilian Eggestein verlängert seinen Vertrag in Bremen vorzeitig. 
Werder-Star Maximilian Eggestein verlängert seinen Vertrag in Bremen vorzeitig.  © imago/Screenshot Twitter
Anzeige

Zuletzt wurden immer wieder Gerüchte laut, dass Maximilian Eggestein den SV Werder Bremen im Sommer verlassen wird. Das Hin und Her hat aber nun ein Ende - der Verein vermeldete am Mittwoch die Vertragsunterzeichnung mit dem Mittelfeld-Star. Auch sein Bruder Johannes bleibt beim SVW.

Anzeige
Anzeige

Nachdem Johannes Eggestein seinen Vertrag beim SV Werder Bremen bereits am Montag verlängert hatte, tat es ihm nun auch sein Bruder Maximilian gleich. Am Mittwoch gab der Verein den "langfristigen" Verbleib ihres Mittelfeld-Stars via Twitter bekannt. "Grün-Weißes Bekenntnis. Maxi bleibt beim SV Werder!", schrieb der Bundesligist. Zuletzt wurden immer wieder Gerüchte laut, dass Maximilian Eggestein bei Borussia Dortmund im Wort steht - seine Berater dementierten die Spekulationen allerdings.

"Wir freuen uns sehr, dass wir Maxi davon überzeugen konnten, seinen Weg bei Werder fortzusetzen. Er zeigt mit großer Konstanz seit Monaten starke Leistungen und ist als Spielertyp sowie als Mensch in den letzten Jahren gereift", erklärte Geschäftsführer Frank Baumann.

Maximilian Eggestein selbst sagte: "Es ist kein Geheimnis, dass ich mich hier bei Werder extrem wohlfühle. Als Mannschaft und Verein haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt. Ich möchte auch zukünftig daran mitarbeiten, diese zu erreichen und die Entwicklung, die mir hier in den letzten Jahren ermöglicht wurde, fortsetzen."

Mehr vom SPORTBUZZER

Maxi Eggestein gehört die Zukunft im DFB-Team

Beim Remis der Nationalmannschaft gegen Serbien (1:1) wurde Eggestein zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere in die A-Nationalmannschaft berufen. Zwar kam der Werder-Star nicht zum Einsatz, mit Blick auf seine Nationalmannschaftskarriere sagte der Werder-Profi aber: "Es spielt nicht so eine große Rolle, von welchem Verein man kommt. Langfristig ist es sicherlich wichtig, regelmäßig international zu spielen, aber entscheidend ist es, viel Spielpraxis zu haben."

Der SPORTBUZZER zeigt euch die aktuellen Vertragslaufzeiten aller Spieler von Werder Bremen. Klickt euch durch!

Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt euch die Vertragslaufzeiten der Spieler von Werder Bremen Zur Galerie
Der SPORTBUZZER zeigt euch die Vertragslaufzeiten der Spieler von Werder Bremen ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt