04. Juli 2019 / 14:43 Uhr

Zurück auf die Waage: SC DHfK Leipzig beendet den Sommerurlaub

Zurück auf die Waage: SC DHfK Leipzig beendet den Sommerurlaub

Matthias Roth
Leipziger Volkszeitung
DHfK-Trainer André Haber hat mit seinem die Team die enttäuschende Saison aufgearbeitet und blickt nun mit Freude auf die neue Spielzeit.
DHfK-Trainer André Haber hat mit seinem die Team die enttäuschende Saison aufgearbeitet und blickt nun mit Freude auf die neue Spielzeit. © Christian Modla
Anzeige

Das Team von Trainer André Haber startet am Montag in die neue Bundesliga-Saison. Konkrete Ziele möchte der Übungsleiter der Grün-Weißen noch nicht formulieren, gibt aber eine Richtung vor, die Lust auf mehr macht: „Wir wollen auf jeden Fall eine geile Saison spielen!“

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Am kommenden Montag ist der Tag der Wahrheit für die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig. Dann müssen die Profis zum Medizincheck antreten. Überflüssige Pfunde oder andere kleine Sünden werden schonungslos auf der Waage und bei der Blutprobe aufgedeckt. Trainer André Haber erwartet allerdings keine unliebsamen Überraschungen. „Es ist nicht die erste Sommerpause für unsere Spieler. Außerdem war die Zeit zwischen dem letzten Spiel und dem Auftakt der Vorbereitung ziemlich kurz“, so der Coach.

DURCHKLICKEN: Die DHfK-Jungs im Positionscheck

<b>Lukas Binder</b> ist eine feste Größe. Eine disziplinarische Strafe in der abgelaufenen Saison durch den Verein hat er angenommen und an sich gearbeitet. Er wird mit neuem Schwung in die Saison gehen. Zur Galerie
Lukas Binder ist eine feste Größe. Eine disziplinarische Strafe in der abgelaufenen Saison durch den Verein hat er angenommen und an sich gearbeitet. Er wird mit neuem Schwung in die Saison gehen. ©
Anzeige

Die Spieler haben die vier Wochen ganz unterschiedlich genutzt. Bastian Roscheck heiratete seine Freundin Linda. Philipp Weber begab sich für einige Tage auf Männertour nach Mallorca. Mit dabei: RB-Profi Stefan Ilsanker. Franz Semper urlaubte zusammen mit den Mannschaftskollegen Lukas Binder und Patrick Wiesmach auf Marbella.

Ungeliebter Start mit Laufbahn und Kraftraum

Nun geht es wieder zurück auf die Laufbahn und in den Kraftraum. Trainer Haber, der am Freitag seinen 33. Geburtstag zu Hause in Meerane feiert, kann sich kaum etwas Schöneres vorstellen. „Wir haben jetzt rund sieben Wochen, um uns zusammenzufinden und weiter zu wachsen. So viel Zeit bekommen wir nicht noch einmal in der Saison“, sagt er.

Die Spielzeit ist wegen den Olympischen Spielen bis Mitte Mai gerafft und hat Auswirkungen auf den Terminplan. Zwischen dem dritten und vierten Spieltag haben die Grün-Weißen Anfang September gerade einen Tag zur Erholung.

Haber: „Wir wollen auf jeden Fall eine geile Saison spielen!“

Wer Haber bei der ersten Trainingseinheit zur Verfügung steht ist noch offen. Verletzte wie Alen Milosevic, Gregor Remke und Raul Santos absolvieren bereits Tests. Am kommenden Wochenende kommt dann auch Toptransfer Marko Mamic als letzter Neuzugang in Leipzig an. Konkrete Ziele und Platzierungswünsche für die kommende Spielzeit hat Haber noch nicht formuliert. „Dafür ist es noch zu früh. Wir wollen auf jeden Fall eine geile Saison spielen“, findet er. Dafür ist beim Coach auch der Kopf frei. Die abgelaufene Saison mit einem Fehlstart von drei Punkten aus zehn Spielen hat er abgehakt. „Dieses Buch ist geschlossen!“ verkündet der Trainer.

Am kommenden Mittwoch präsentiert sich die Mannschaft erstmals beim Mediaday vor Journalisten. Fans haben am 19. Juli in Aschersleben die Gelegenheit, die Mannschaft erstmals wieder bei einem Testspiel unter freiem Himmel zu erleben. Gegner beim Openair-Festival Megawoodstock ist der Ostrivale vom SC Magdeburg.

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt