11. Januar 2022 / 19:22 Uhr

Zwei Corona-Fälle bei Bayer Leverkusen: Niklas Lomb und Paulinho positiv getestet

Zwei Corona-Fälle bei Bayer Leverkusen: Niklas Lomb und Paulinho positiv getestet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niklas Lomb und Paulinho werden Bayer Leverkusen zunächst fehlen.
Niklas Lomb und Paulinho werden Bayer Leverkusen zunächst fehlen. © IMAGO/Nordphoto/Sven Simon/Montage
Anzeige

Neue Corona-Fälle in der Bundesliga: Jetzt hat es zwei Spieler von Bayer Leverkusen erwischt. Ersatzkeeper Niklas Lomb und Offensiv-Star Paulinho werden der Werkself vorerst fehlen.

Bayer Leverkusen muss vorerst auf die Corona-Fälle Niklas Lomb und Paulinho verzichten. Wie der Bundesligist am Dienstag mitteilte, wurden sowohl der brasilianische Offensiv-Akteur als auch der Torhüter positiv auf das Virus getestet. Beide Profis befinden sich in häuslicher Isolation.

Anzeige

Für das bevorstehende Spiel bei Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr/Sky) stehen beide Profis nicht zur Verfügung. Alle weiteren Maßnahmen werden mit den zuständigen Gesundheitsämtern abgestimmt.

Während Lomb als Ersatzkeeper in dieser Saison noch zu keinem Einsatz kam, absolvierte Paulinho schon 18 Pflichtspiele für die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane. Zuletzt wurden bei Bayer auch Edmond Tapsoba und Ex-Nationalspieler Nadiem Amiri positiv getestet.