07. August 2017 / 06:09 Uhr

Zwei Testsiege: Überzeugende Vorstellung des Ostrauer SV 

Zwei Testsiege: Überzeugende Vorstellung des Ostrauer SV 

LVZ
Leipziger Volkszeitung
Platz 4: Lok Eberswalde II: 58 Gegentore in der 1. Kreisklasse Ost, 16. Tabellenplatz, 17:58 Tore, 10 Punkte.
Platz 4: Lok Eberswalde II: 58 Gegentore in der 1. Kreisklasse Ost, 16. Tabellenplatz, 17:58 Tore, 10 Punkte. © Imago/Rust
Anzeige

SV Ostrau – Lommatzscher SV 6:1 / SV Ostrau – SV Merkwitz 18:0 

Anzeige

Ostrau. Gegen den Aufsteiger in die Kreisoberliga Meißen, den Lommatzscher SV, gewannen die Ostrauer das Testspiel am Freitagabend klar mit 6:1. Besonders in der ersten Halbzeit überzeugten die Jahnataler mit ihren klaren und schnörkellos vorgetragenen Angriffen. Die Hintermannschaft der Gäste wurde immer wieder überspielt und die Ostrauer Stürmer nutzen die sich bietenden Möglichkeiten. Der klare Halbzeitstand von 4:0 war in dieser Höhe verdient.

Im zweiten Durchgang gingen die Platzherren nicht mehr mit ganz so hoher Intensität zu Werke. Doch für zwei Treffer durch Michael Fromme reichte es noch. In der Schlussphase konnten die Gäste die Partie dann ausgeglichen gestalten und kamen durch Karsten Richter zum Ehrentreffer.

Zwei Tage später empfingen die Ostrauer den Kreisklassisten aus Merkwitz. „Das war noch nicht mal ein Testspiel, aber immerhin haben wir uns zum Sonntag bewegt.“ Das Resultat von Ostraus Trainer Mathias Donath zur Partie gegen den SV Merkwitz fällt deutlich aus. Mit 18:0 gewannen die Kreisoberligisten gegen die Gäste aus der 1. Kreisklasse. Eigentlich hoffte Donath, dass sich die Merkwitzer ordentlich reinknien und es seine Jungs etwas schwerer haben würden, doch das Ergebnis spricht Bände. Für die Ostrauer war das gestrige Spiel also eher ein Warmlaufen als ein tatsächliches Testspiel. „Wir haben gut gespielt und sind bis zum Schluss dran geblieben“, so Mathias Donath. Ernster dürfte es dagegen beim ersten Punktspiel in Grimma nächste Woche zugehen.

SV Ostrau vs. Lommatzsch: Gastberg, Pech, Karius, Meyer, Ma. Fromme, Brnicky, Hübner, Bauer, Luther, Hausmann, Merzdorf, (Mi. Fromme, Zschokelt, Lippert, Jentzsch).

Torfolge: 1:0 Brnicky (26.), 2:0 Karius (28.), 3:0 (Eigentor, 33.), 4:0 Brnicky (40.), 5:0/6:0 Mi. Fromme (65./70.), 6:1 (76.).

SV Ostrau vs. Merkwitz: Gastberg, Merzdorf, Zschockelt, Karius, Meyer, Lippert, Ma. Fromme, Brnicky, Bauer, Mi. Fromme, Luther.

Torfolge: 1:0 Lippert (12.), 2:0/3:0 Bauer (16./23.), 4:0 Mi. Fromme (28.), 5:0 Brnicky (30.), 6:0 Lippert (32.), 7:0 Ma. Fromme (34.), 8:0 Mi. Fromme (48.), 9:0 Bauer (50.), 10:0 Mi. Fromme (52.), 11:0 Bauer (55.), 12:0 Richter (57.), 13:0 Zschockelt (60.), 14:0 Bauer (73.), 15:0 Luther (74.), 16:0 Guß (77.), 17:0 Zschockelt (81.), 18:0 Richter (84.).