18. Februar 2022 / 15:28 Uhr

Deutsche Doppel-Führung zur Halbzeit: Laura Nolte und Deborah Levi im Zweierbob auf Gold-Kurs

Deutsche Doppel-Führung zur Halbzeit: Laura Nolte und Deborah Levi im Zweierbob auf Gold-Kurs

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Laura Nolte und Deborah beim Start auf der Olympia-Bahn in Peking.
Laura Nolte und Deborah beim Start auf der Olympia-Bahn in Peking. © IMAGO/GEPA pictures
Anzeige

Es riecht nach weiteren deutschen Medaillen im Eis-Kanal von Peking. Nach zwei von vier Läufen im olympischen Zweierbob-Wettbewerb führen Laura Nolte und Deborah Levi vor 2018-Olympiasiegerin Mariama Jamanka und Alexandra Burghardt.

Die deutschen Bob-Pilotinnen liefern sich bei den Winterspielen in China einen Zweikampf um die Goldmedaille. Zur Halbzeit der Zweierbob-Konkurrenz liegt Laura Nolte mit Anschieberin Deborah Levi 0,50 Sekunden vor Pyeongchang-Olympiasiegerin Mariama Jamanka mit Partnerin Alexandra Burghardt.

Anzeige

Dritte ist die US-Amerikanerin Elana Meyers Taylor. Vize-Weltmeisterin Kim Kalicki ist als Sechste dagegen schon abgeschlagen, hat auf Nolte 1,34 Sekunden Rückstand.

Nach dem ersten Lauf lag Nolte trotz Bahnrekords von 1:01,04 Minuten nur 0,06 Sekunden vor Jamanka. Im zweiten Durchgang patzte Jamanka jedoch leicht, Nolte nutzte die Chance und drückte den Bahnrekord auf 1:01,01 Minuten.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.