07. Oktober 2019 / 16:06 Uhr

Vor dem Derby: Arminia Bielefeld für VfL-Osnabrück-Trainer Daniel Thioune "beste Zweitliga-Mannschaft"

Vor dem Derby: Arminia Bielefeld für VfL-Osnabrück-Trainer Daniel Thioune "beste Zweitliga-Mannschaft"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Osnabrück-Trainer hält große Stücke auf Derby-Gegner Arminia Bielefeld
Osnabrück-Trainer hält große Stücke auf Derby-Gegner Arminia Bielefeld © imago images/osnapix/Picture Point LE/Montage
Anzeige

Am Montagabend kommt es in der 2. Bundesliga zum Derby zwischen dem VfL Osnabrück und Arminia Bielefeld. VfL-Trainer Daniel Thioune warnt vor dem Spiel vor der "besten Zweitliga-Mannschaft".

Anzeige
Anzeige

Aufsteiger VfL Osnabrück fiebert dem Zweitliga-Derby gegen Arminia Bielefeld am Montagabend entgegen. "Wir freuen uns riesig auf diese Aufgabe", sagte Trainer Daniel Thioune vor der Partie am Montagabend (20:30 Uhr/So könnt ihr es sehen!). Thioune warnt allerdings vor dem Gegner aus der Nachbarstadt, der mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze halten könnte: "Wir wissen aber, dass wir gegen die beste Zweitliga-Mannschaft spielen werden."

Mehr vom SPORTBUZZER

Bielefeld-Knipser Klos in Osnabrück gesperrt

"Das mag sich komisch anhören", erklärte der 45-Jährige diese Einschätzung, "Aber für mich sind Stuttgart, Hamburg, Nürnberg und Hannover weiter gefühlte Erstliga-Mannschaften." Die "beste Zweitliga-Mannschaft" kommt allerdings ohne ihre größte Waffe ins Stadion an die Bremer Brücke: Bielefelds Kapitän Fabian Klos fehlt nach Gelb-Roter Karte bei der bitteren 0:1-Niederlage gegen Stuttgart am vergangenen Spieltag. Klos ist mit sechs Toren und vier Vorlagen geteilter Erster in der Scorer-Liste im Bundesliga-Unterhaus.

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge!  Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge!  ©
Anzeige

Stimmungs-Boykott: Osnabrück-Fans protestieren gegen Montagsspiele

Auch Thiounes Osnabrück muss sich aber nicht verstecken. Der Aufsteiger ist gut in die Saison gestartet. Mit einem Derby-Sieg könnte man bis auf zwei Punkte an Bielefeld heranrücken und in der Tabelle bis auf Platz fünf springen. Allerdings hat der VfL seit drei Spielen nicht mehr gewonnen. Am vergangenen Spieltag setzte es sogar eine 0:2-Pleite beim Tabellenletzten und Mitaufsteiger Wehen Wiesbaden.

Die Szenerie beim Derby in Westfalen wird zweifelsohne atemberaubend sein: Das Stadion an der Bremer Brücke ist vor dem Spiel ausverkauft. Allerdings werden für 45 Minuten nur die mitgereisten Bielefelder Fans zu hören sein. Die Ultras des VfL haben angekündigt, mit einem Stimmungsboykott in der ersten Halbzeit gegen Montagsspiele zu protestieren. In der zweiten Halbzeit werden die Osnabrücker dann wieder Gas geben.

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt