20. Dezember 2019 / 10:30 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Nürnberg gegen Dresden und Karlsruhe gegen Wiesbaden

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Nürnberg gegen Dresden und Karlsruhe gegen Wiesbaden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nikola Dovedan will mit dem 1. FC Nürnberg einen Sieg gegen Dynamo Dresden einfahren.
Nikola Dovedan will mit dem 1. FC Nürnberg einen Sieg gegen Dynamo Dresden einfahren. © Getty Images/Montage
Anzeige

Der 1. FC Nürnberg und Dynamo Dresden warten unter ihren neuen Trainern noch auf den ersten Sieg - am Freitagabend kommt es zum direkten Duell. Zudem trifft der Karlsruher SC im Aufsteigerduell auf den SV Wehen Wiesbaden. Verfolgt die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Krisenverein 1. FC Nürnberg hofft im Kellerduell der 2. Bundesliga gegen Schlusslicht Dynamo Dresden auf ein Ende seiner Negativserie. Die Franken warten seit mittlerweile neun Zweitligaspielen auf einen Sieg. Seine Mannschaft müsse "absolute Besessenheit" zeigen, forderte Trainer Jens Keller vor der Partie des Tabellen-16. am Freitag (18.30 Uhr). Der Nachfolger von Damir Canadi hat in seinen vier Spielen als "Club"-Coach noch keinen Dreier holen können.

Der SV Wehen Wiesbaden hofft auf das dringend benötigte Erfolgserlebnis beim Mitaufsteiger Karlsruher SC. Das Hinspiel gegen den KSC hatte das Team von Trainer Rüdiger Rehm mit 1:2 verloren. Mit einem Sieg am Freitag könnten die Gäste den Gegner wieder in den Abstiegskampf herunterziehen. "Wir müssen diese Chance am Freitagabend nutzen. Das sind ganz, ganz wichtige Punkte für uns", betonte Rehm.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt