05. März 2021 / 09:01 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker: Paderborn trifft auf Darmstadt, Würzburg empfängt Heidenheim

Zweitliga-Konferenz im Liveticker: Paderborn trifft auf Darmstadt, Würzburg empfängt Heidenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sven Michel trifft mit dem SC Paderborn auf den SV Darmstadt.
Sven Michel trifft mit dem SC Paderborn auf den SV Darmstadt. © IMAGO/pmk (Montage)
Anzeige

In der 2. Bundesliga trifft am Freitagabend der SC Paderborn auf den SV Darmstadt. Zudem spielen die Würzburger Kickers gegen den 1. FC Heidenheim. Verfolgt die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Für den SV Darmstadt geht der Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga am Freitagabend (18.30 Uhr/Sky) beim SC Paderborn weiter. Aktuell verzeichnen die Lilien noch einen Vier-Punkte-Vorsprung auf den Relegations- sowie ersten direkten Abstiegsplatz. "Wir müssen uns auf das Wesentliche konzentrieren und die Defensivarbeit in den Vordergrund stellen. Ich erwarte, dass wir gegen Paderborn alles gnadenlos wegverteidigen. Wir müssen alles dafür tun, dass wir so wenig Torchancen wie möglich zulassen", sagte SVD-Trainer Markus Anfang. Die Ostwestfalen stecken aktuell mit 31 Punkten im Tabellenmittelfeld fest.

Anzeige

Schlusslicht Würzburger Kickers will sich mit seiner jüngsten Erfolgsserie im eigenen Stadion an die rettenden Plätze in der 2. Bundesliga herankämpfen. "Da wollen wir weitermachen", kündigte Trainer Bernhard Trares mit Blick auf zwei Heimsiege nacheinander und zuletzt vier ungeschlagene Partien am heimischen Dallenberg an. Die Würzburger liegen sechs Punkte hinter Relegationsrang 16 und empfangen den formstarken 1. FC Heidenheim.

Der Rivale der Würzburger spiele "unglaublich zweikampfstark, unglaublich körperbetont", befand Trares: "Es wird einen Abnutzungskampf geben." Heidenheim könnte mit einem Sieg den Abstand zum Relegationsplatz auf nur noch vier Punkte verkürzen.