08. November 2020 / 11:39 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC St. Pauli, SV Darmstadt und VfL Osnabrück

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC St. Pauli, SV Darmstadt und VfL Osnabrück

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Simon Makienok trifft mit dem FC St. Pauli auf den Karlsruher SC.
Simon Makienok trifft mit dem FC St. Pauli auf den Karlsruher SC. © Getty Images/Montage
Anzeige

Vor dem Zweitliga-Topspiel am Montag zwischen Holstein Kiel und dem Hamburger SV stehen noch drei Partien am Sonntag an. Der FC St. Pauli trifft auf den Karlsruher SC, der SV Darmstadt erwartet den SC Paderborn und der VfL Osnabrück gastiert bei Jahn Regensburg. Verfolgt die Begegnungen in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Der FC St. Pauli möchte am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) mit einem Sieg gegen den Karlsruher SC in die obere Tabellenhälfte der 2. Bundesliga springen. Die Mannschaft von Trainer Timo Schultz beendete die vergangenen drei Spiele allesamt mit einem 2:2. In den bisherigen sechs Ligaspielen gab es lediglich einen Sieg, allerdings auch nur eine Niederlage. Dadurch holten de Hamburger sieben Punkte.

Anzeige

Der SV Darmstadt 98 geht mit großer Zuversicht in das Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger SC Paderborn. Mit einem Sieg können sich die Hessen vor der Länderspielpause in der Spitzengruppe festsetzen. "Dass wir das Spiel in Karlsruhe noch gedreht haben, gibt uns Rückenwind. Dadurch haben wir nun ein gutes Gefühl für das Duell mit Paderborn", sagte Trainer Markus Anfang.

Der SSV Jahn Regensburg will dem VfL Osnabrück die erste Saisonniederlage zufügen. "Sie werden auch irgendwann ein Spiel verlieren. Ich hoffe, am Sonntag", sagte Trainer Mersad Selimbegovic vor dem Heimspiel der Oberpfälzer.