29. September 2019 / 13:17 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC St. Pauli, Holstein Kiel und Dynamo Dresden

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit dem FC St. Pauli, Holstein Kiel und Dynamo Dresden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Pauli-Profi Mats Möller Daehli muss mit seinem Team gegen den SV Sandhausen ran.
Pauli-Profi Mats Möller Daehli muss mit seinem Team gegen den SV Sandhausen ran. © Getty Images/Montage
Anzeige

Der FC St. Pauli trifft am achten Spieltag der 2. Liga auf den SV Sandhausen. Zudem bekommt es am Sonntagmittag zur gleichen Zeit Greuther Fürth mit Holstein Kiel zu tun. Erzgebirge Aue empfängt Dynamo Dresden. Verfolgt die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Uwe Koschinat, Trainer des SV Sandhausen, fordert von seinem Team in der Partie beim FC St. Pauli am Sonntag (13.30 Uhr) eine deutliche Steigerung im Vergleich zum glücklichen Remis in Bochum. „Eine solche Leistung wird dauerhaft nicht reichen, um in der 2. Liga zu punkten“, sagte der Coach.

Die SpVgg Greuther Fürth will die abstiegsbedrohten Kieler im Heimspiel nicht unterschätzen. „Wir dürfen keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen. Jeder Spieler ist gefordert, nur so werden wir auch gegen Kiel bestehen können“, mahnte der Fürther Trainer Stefan Leitl. Die Ansprüche von Dynamo Dresden vor dem Sachsen-Derby bei Aue kennt Sören Gonther ganz genau. „Ich stand vor drei Monaten noch auf der anderen Seite. Deswegen sind solche Spiele immer mit hoher Brisanz verbunden“, sagte der neue Abwehrchef des FC Erzgebirge Aue.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt