17. Juni 2020 / 10:43 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit dem VfB Stuttgart, Hannover 96 und dem VfL Bochum

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit dem VfB Stuttgart, Hannover 96 und dem VfL Bochum

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nicolas Gonzalez muss mit dem VfB Stuttgart gegen den SV Sandhausen ran.
Nicolas Gonzalez muss mit dem VfB Stuttgart gegen den SV Sandhausen ran. © Getty Images/Montage
Anzeige

Der VfB Stuttgart muss im Aufstiegskampf nachlegen und dreifach gegen den SV Sandhausen punkten. In der 2. Liga trifft zudem Hannover 96 auf den FC St. Pauli, der VfL Bochum muss bei Erzgebirge Aue ran, Jahn Regensburg fordert den Karlsruher SC. Verfolgt die Partien am Mittwochabend in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Der VfB Stuttgart will im Heimspiel gegen den SV Sandhausen einen direkten Aufstiegsplatz in der 2. Bundesliga zurückerobern. Mit einem Sieg am Mittwochabend (18.30 Uhr/Sky) würden die Schwaben den Tabellenzweiten Hamburger SV wieder überflügeln und sich für den Saison-Endspurt in eine gute Ausgangsposition bringen. Gegner Sandhausen ist seit fünf Partien unbesiegt.

Der FC St. Pauli möchte mit einem Auswärtssieg beim Bundesliga-Absteiger Hannover 96 einen weiteren Schritt zum Verbleib in der 2. Bundesliga machen. Trainer Jos Luhukay hat das Ziel ausgegeben, dass die Mannschaft die letzten drei Saisonspiele gewinnen soll. Der FC Erzgebirge Aue will mit einem Sieg über den VfL Bochum seine gute Heimbilanz weiter ausbauen. Die Sachsen haben bislang zehn ihrer 15 Heimspiele gewonnen. Gegner Bochum präsentierte sich zuletzt allerdings formstark.

Der Karlsruher SC will einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Nach ihrem überraschenden Derby-Sieg gegen den Aufstiegsanwärter VfB Stuttgart sind die Badener bei Jahn Regensburg zu Gast. Mit einem Sieg würde der KSC seinen Vorsprung vor dem Tabellenvorletzten SV Wehen Wiesbaden auf fünf Punkte ausbauen.