23. Februar 2021 / 09:30 Uhr

Zweite Liga im Liveticker: Der SC Paderborn trifft im Nachholspiel auf den 1. FC Heidenheim

Zweite Liga im Liveticker: Der SC Paderborn trifft im Nachholspiel auf den 1. FC Heidenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Paderborns Dennis Srbeny (links) trifft auf Heidenheims Tim Kleindienst.
Paderborns Dennis Srbeny (links) trifft auf Heidenheims Tim Kleindienst. © Getty Images/IMAGO/Laci Perenyi/Nico Paetzel/Montage
Anzeige

Der 1. FC Heidenheim kann im Nachholspiel beim SC Paderborn am Dienstag den Verbleib in der 2. Bundesliga bereits so gut wie perfekt machen. Damit wäre das erste Ziel erreicht. Verfolgt die Partie im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Für den 1. FC Heidenheim geht´s in der 2. Bundesliga erstmal um die Sicherung der Klasse. Mit einem Sieg beim SC Paderborn am Dienstagabend (18.30 Uhr/Sky) könnte der FCH das Polster zu den Abstiegsplätzen weiter ausbauen. Aktuell hat der Tabellenachte zwölf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. "Es ist jetzt so, dass es für vorne nicht reicht, das konnte man auch nicht erwarten. Aber für den Abstiegskampf sind wir dann auch zu gut", sagte FCH-Trainer Frank Schmidt.

Anzeige

Das Spiel in Paderborn war Anfang Februar aufgrund des starken Schneefalls in Ostwestfalen ausgefallen. Die Ostwestfalen haben bereits zwölf Zähler Rückstand auf die Aufstiegsränge. "Vor zwei Jahren hatten wir zum selben Zeitpunkt sieben Punkte Rückstand auf Tabellenführer Hamburger SV. Am Ende sind wir aufgestiegen, der HSV nicht", sagte SCP-Trainer Steffen Baumgart.

Der Coach des SC Paderborn will sich noch keine Gedanken über seine Zukunft über das Saisonende hinaus machen. "Ich bin momentan mit keinem Verein im Gespräch", sagte Baumgart dem Westfalenblatt. Bis Mitte März werde sich daran auch nichts ändern, sagte der 49-Jährige. "Danach ist mein erster Ansprechpartner der SCP." Baumgarts Vertrag läuft am Saisonende aus. Die Bild-Zeitung brachte Baumgart als möglichen neuen Schalke-Trainer ins Gespräch.