06. Januar 2021 / 10:30 Uhr

Zweite Liga im Liveticker: St. Pauli möchte mit Sieg in Würzburg die Abstiegsplätze verlassen

Zweite Liga im Liveticker: St. Pauli möchte mit Sieg in Würzburg die Abstiegsplätze verlassen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Würzburgs Arne Feick (links) trifft auf St. Paulis Rodrigo Zalazar.
Würzburgs Arne Feick (links) trifft auf St. Paulis Rodrigo Zalazar. © Getty Images/imago images/foto2press/Baering/Montage
Anzeige

Schafft der FC St. Pauli im Abstiegskampf den Sprung auf den Relegationsplatz oder rücken die Würzburger Kickers näher an den Kiezkicker heran? Diese Frage wird am Mittwochabend im verlegten Zweitliga-Duell ab 18.30 Uhr beantwortet. Verfolgt die Partie im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Zweitligist FC St. Pauli möchte am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) mit einem Sieg bei den Würzburger Kickers die direkten Abstiegsplätze verlassen. Die Begegnung hätte eigentlich am 16. Dezember stattfinden sollen, musste aufgrund einer Corona-Infektion im Würzburger-Team jedoch verschoben werden.

Anzeige

Der FC St. Pauli steht mit acht Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Dahinter rangiert lediglich Würzburg, die nur vier Punkte auf dem Konto haben. Beide Mannschaften gewannen in der laufenden Saison erst jeweils ein Spiel. Der FC St. Pauli ist zudem auswärtsschwach. Der letzte Sieg in einem anderen Stadion gelang im Februar 2020.

Die Würzburger Kickers gaben vor der Partie noch die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Martin Hasek bekannt. Wie die Unterfranken mitteilten, ist der 25 Jahre alte Tscheche sofort spielberechtigt. Hasek hatte zuletzt bei Traditionsverein Sparta Prag gespielt und war danach mehrere Monate vereinslos.