21. Juni 2022 / 20:59 Uhr

Berichte: Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern vor Transfer von Ex-Nationalspieler Erik Durm

Berichte: Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern vor Transfer von Ex-Nationalspieler Erik Durm

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erik Durm steht offenbar vor einem Wechsel zum 1. FC Kaiserslautern.
Erik Durm steht offenbar vor einem Wechsel zum 1. FC Kaiserslautern. © IMAGO/HMB-Media (Montage)
Anzeige

Erik Durm steht offenbar kurz vor einem Engagement bei Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern. Das berichten "Kicker" und "Sky" übereinstimmend. Der Weltmeister von 2014 steht aktuell noch bei Bundesliga-Klub Eintracht Frankfurt unter Vertrag.

Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor der Verpflichtung von Rechtsverteidiger Erik Durm. Der Weltmeister von 2014 soll von Bundesligist Eintracht Frankfurt in die Pfalz wechseln. Nach Informationen des Kicker befindet sich der FCK in fortgeschrittenen Gesprächen mit Durm.

Anzeige

Ein Abschluss stehe kurz bevor. Wie der TV-Sender Sky berichtet, habe Durm seinen Vertrag in Frankfurt bereits aufgelöst und befinde sich dem Vernehmen nach bereits in Kaiserslautern.

Durm hatte seine ersten Schritte im Profifußball bei Borussia Dortmund gemacht. Dort hatte er zwischen 2012 und 2019 97 Pflichtspiele für die Profi-Mannschaft absolviert und den DFL-Supercup (2013, 2014) sowie den DFB-Pokal (2017) gewonnen. Zudem gehörte er zum Weltmeister-Kader der deutschen Nationalmannschaft 2014, kam während des Turniers jedoch nicht zum Einsatz. Aktuell steht er bei Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt unter Vertrag, sein Arbeitspapier ist noch bis 2023 gültig. In der abgelaufenen Saison kam er auf lediglich neun Einsätze für die SGE.