21. März 2021 / 09:36 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Fürth, St. Pauli und Regensburg

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Fürth, St. Pauli und Regensburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Paul Seguin trifft mit Greuther Fürth auf den 1. FC Nürnberg.
Paul Seguin trifft mit Greuther Fürth auf den 1. FC Nürnberg. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Im Aufstiegsrennen geht´s für Greuther Fürth weiter mit dem Derby gegen den 1. FC Nürnberg. Der VfL Osnabrück trifft im Nord-Duell auf den FC St. Pauli, Jahn Regensburg gastiert im Abstiegskampf bei Schlusslicht Würzburger Kickers. Verfolgt die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Franken schaut nach Fürth. Schon zum 268. Mal treffen am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) der 1. FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth aufeinander. Die Vorzeichen vor dem ewig brisanten Franken-Derby könnten unterschiedlicher kaum sein. Während Gastgeber Fürth in der 2. Fußball-Bundesliga auf Aufstiegskurs liegt, muss der Lokalrivale aus Nürnberg um den Klassenerhalt bangen.

Anzeige

Der FC St. Pauli will im Gastspiel beim VfL Osnabrück rasch in die Erfolgsspur zurückfinden. Denn nach zuvor sechs Spielen ohne Niederlage mussten die Kiezkicker am Montag mit dem 0:2 am Millerntor gegen den SC Paderborn nach längerer Zeit mal wieder einen Rückschlag verkraften. Mit einem Dreier bei den seit zehn Spielen sieglosen Osnabrückern würden die Hanseaten zudem einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib machen. Das dritte Spiel des Tages bestreiten die Würzburger Kickers und Jahn Regensburg.

Nach einer unfreiwilligen Pause wollen die Würzburger gegen Regensburg ihre minimalen Rettungschancen erhöhen. "Wir haben den Fokus auf Sieg. Wir brauchen Spiele, die wir gewinnen", betonte Trainer Bernhard Trares vor dem Kellerduell. Die Würzburger haben als Tabellenletzter schon acht Punkte Rückstand auf Relegationsplatz 16.