20. November 2021 / 14:26 Uhr

Zweitliga-Topspiel im Liveticker: Werder Bremen empfängt Schalke 04

Zweitliga-Topspiel im Liveticker: Werder Bremen empfängt Schalke 04

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Liveticker: Marvin Ducksch und Werder treffen auf Schalke mit Simon Terodde.
Im Liveticker: Marvin Ducksch und Werder treffen auf Schalke mit Simon Terodde. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Wenige Stunden nach dem überraschenden Rücktritt von Trainer Markus Anfang ist Werder Bremen im Zweitliga-Topspiel gefordert. Gegen Mit-Absteiger Schalke 04 brauchen die Grün-Weißen eigentlich dringend einen Sieg, um die Aufstiegsränge nicht aus den Augen zu verlieren. Die Partie im SPORTBUZZER-Liveticker.

Wirbel vor dem Zweitliga-Topspiel: Wenige Stunden vor der Partie gegen den FC Schalke 04 (20.30 Uhr, Sky und Sport1) hat Markus Anfang auf die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen ihn in der Impfpass-Affäre reagiert und seinen Trainerposten mit sofortiger Wirkung zur Verfügung gestellt. Dem 47-Jährigen wird vorgeworfen, ein gefälschtes Impfzertifikat benutzt zu haben. Das Gesundheitsamt Bremen hatte deshalb Strafanzeige gegen Anfang gestellt, die Staatsanwaltschaft Bremen daraufhin am Freitag Ermittlungen aufgenommen. Im Spiel gegen den anderen Absteiger müssen die Hanseaten nun ohne Anfang auskommen. Co-Trainer Danjiel Zenkovic wird das Team im richtungsweisenden Duell betreuen.

Anzeige

Nach drei Pflichtspiel-Pleiten in Serie steht auf der Gegenseite Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis ebenfalls unter Druck. Der Ex-Profi gibt sich nach außen hin noch gelassen. "Ich habe schon viel gehört über meine Person. Ich merke, dass die Kritik nicht kleiner wird, wenn man verliert", sagte er vor der Reise an die Weser: "Aber ich kann mich nur wiederholen: Mir macht die Arbeit total Spaß. Ich fokussiere mich auf die Arbeit mit den Spielern. Und wir haben intern alles besprochen." Mit einem Sieg im Weserstadion könnte sich Schalke (22 Punkte) die Hanseaten (19) zumindest von den Fersen halten und den Anschluss an die Spitzengruppe wahren.

Drei weitere Spiele stehen im Bundesliga-Unterhaus am Sonntag an: Schlusslicht FC Ingolstadt empfängt den Karlsruher SC. Aufsteiger Dynamo Dresden ist gegen Fortuna Düsseldorf gefordert, das seinerseits dringend einen Sieg benötigt. Und der 1. FC Heidenheim empfängt die "Störche" von Holstein Kiel (13.30 Uhr, Sky).

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.