2. Bundesliga


Bildergalerien

Wo kann ich heute die 2. Bundesliga im TV und Livestream sehen?

Nach mehreren Jahren Pause gibt es seit der Saison 2021/22 die 2. Liga auch endlich wieder im Free-TV: Sport1 zeigt die Topspiele samstags um 20.30 Uhr kostenlos im TV und im Stream. Sämtliche Spiele der 2. Bundesliga gibt es im Pay-TV bei Sky zu sehen - im Fernsehen und im Livestream.

Wie viele Zweitligisten waren früher in der Bundesliga?

Wohl noch nie gab es ein derart prominent besetztes Teilnehmerfeld in der 2. Bundesliga wie in der Saison 2021/22. Gleich 13 ehemalige Erstligisten sind am Start: die beiden Absteiger FC Schalke 04 und SV Werder Bremen, außerdem der Hamburger SV (abgestiegen im Jahr 2018), Fortuna Düsseldorf (2020), Hansa Rostock (2008), Dynamo Dresden (1995), 1. FC Nürnberg (2019), Hannover 96 (2019), Karlsruher SC (2009), FC St. Pauli (2011), SC Paderborn 07 (2020), SV Darmstadt 98 (2017) und FC Ingolstadt 04 (2017).

Welche aktuellen Zweitligisten waren noch nie in der Bundesliga?

Gerade 5 der 18 Klubs der 2. Liga (Saison 2021/22) haben noch nie Bundesliga-Luft geschnuppert: FC Erzgebirge Aue, 1. FC Heidenheim, KSV Holstein Kiel, SSV Jahn Regensburg und SV Sandhausen.

Mit welchem Ball wird in der 2. Bundesliga gespielt?

Der offizielle Spielball im Unterhaus kommt von Derbystar - ebenso wie in der Bundesliga.